Gratis bloggen bei
myblog.de



soso

vllt mein vorletzter eintrag

mal sehen

9 tage sinds noch - dann verlassen wir also entgueltig diesen kontinent.. irgendwie wirds je naeher es rueckt zu einer grusligen vorstellung. Und aus anfaenglicher Freude werden dann doch gemischte Gefuehle. So langsam koennt ich mich sogar daran gewoehnen nochmal ein jahr durch australien zu reisen.. und wenn ich nochmal in emerald fuer hungerlohn arbeiten muesste.. mit 30 dollar ins unbekannte fahrn.. das outback unsicher machen trotz fehlendem 4wd.. nochmal n monat adelaide.. was auch immer. einfach fahren.. ohne zu denken. kein ziel setzen und einfach irgendwann eins erreichen. ich glaube dass haben wir in dem einen jahr ganz gut hinbekommen..

auch wenn ich mir manches anders vorgestellt haette.. manchmal vllt sogar enttaeuscht war.. am ende weiss ich das es richtig war. dass es gut war. und das ich zufrieden bin mit dem was ich erlebt hab. wir erlebt haben..

bald gehts heim. 1 jahr australien zuende.

Erstmal ein grosses Lob an Hannes. Er hats 1 jahr mit mir ausgehalten.. auch wenn ich wahrscheinlich nicht der beste Gespraechspartner bin den man 1 jahr lang haben kann, so hoffe ich doch ich war auch nicht der schlechteste ^^.. ohne ihn waers wahrscheinlich nur halb so gut gewesen wies mir jetzt in der erinnerung herumschwebt... soviel muss ich zugeben

ich hab mich oft gefragt wies alleine gewesen waere und ich glaube ich waer eingegangen und haette jetzt nicht halb soviel gutes von mir zu geben wie ichs grad mache. Wenn also nochmal ein jahr irgendwo.. ich werd ihn zumindest fragen .. Aber ich glaub nach Australien hoert das reisen auf. Schade eigentlich.

jedenfalls glaube ich das alles so gut war, wie es ist.

ich werd also bald im studium stecken und hannes wird halb beruehmt. Ich goenns ihm jedenfalls .. und ich glaub sogar ich werd ihn ein wenig vermissen wie er zu jeder tag und nacht-zeit irgendwo sitzt und schreibt, liest, malt oder genervt von mir davonrennt..

weiss noch nicht recht was ich nu denken soll.. trotzdem freu ich mich auf zuhause.

Sydney war ne huebsche Stadt.. war gut da gewesen zu sein. War vllt auch ein guter Abschluss. Selbst das Wetter war besser als vermutet.. und das Hostel am Strassenstrich war halt billig - dafuer ist unser budget nun auch noch nicht ueberstrapaziert und wir werden ueberleben auf den letzten metern

in Hobart ist das hostel sogar nochmal um einen dollar billiger. Dafuer ein 12bett zimmer ^^.. Tasmanien ist huebsch und bergig. Die Stadt sieht nett aus und ist voller Einbahnstrassen aber nunja .. kalt, regnerisch, deutsch. Zudem eine deutsche Baeckerei neben Coles.. da bekommt Hannes auch richtige Berliner ^^

Gemacht hab ich nicht viel.. Gelesen ja.. und gemerkt dass ich Chuck Palahniuk mag. Wie dem auch sei..

Viel reisen werden wir vermutlich nichtmehr.. aber wir haben auch genug gesehen glaube ich. in den letzten 9 tagen wuerden alle eindruecke wahrscheinlich sowieso an einem vorbei gehen..

Danke jedenfalls an alle die dem Blog treu geblieben sind bis in den letzten Monat.. oder wenigstens hin und wieder reinschauen. Danke nochmal an Hannes dass er die Reise unter anderem zu dem gemacht hat was sie ist. Danke an meine Eltern dass sie mir unter die Arme gegriffen haben als das Spritgeld knapp wurde und danke an Australien, dass es mich nicht gefressen/vergiftet oder im outback hat stecken lassen.

Ich bin jedenfalls zufrieden.

Danke fuer ihre Aufmerksamkeit.

17.5.09 08:01


Werbung


miep

1 monat noch!!!!11elf

 flug nach sydney: gebucht

flug nach hobart: gebucht

flug nach hause: gebucht (in genau einem monat ueber seoul nach frankfurt)

zug nach leipzig: gebucht (kommen zwischen mitternacht und 1 an am donnerstag "morgen"

zug nach hause: gebucht. (komm 10 nach 9 abends an.. am 2.juni)

nun muessen wir nurnoch ueberleben, dann passt das.

werd irgendwann anders mehr schreiben.. vllt.

nichts spannendes.

 

werd nochn paar buecher und meine geige verkaufen die ich warum auch immer dabei hab.. dann bin ich oder sollte ich flugzeugtauglich sein.. werden die zeit hier schon rumkriegen

 also dann.. bis irgendwann (das reimt sich)

26.4.09 06:31


blup!

auto verkauft fuer einen sagenhaften preis von 2300 dollar. Damit werden wir bis zum ende ueberleben muessen..

fluege sind gebucht. Zugreise auch. Also.. was soll noch schiefgehen..

sind in Darwin, mal wieder

 weiteres morgen.. glaub ich

24.4.09 18:17


lalala

was seit manjimup geschah: (stichpunktartig und nicht auf vollstaendigkeit bedacht)

 tschuess sagen - losfahrn - merken sprit leer (nach 10 metern) - noch 30km weit kommen - pizza holen - schlafen - weiterfahrn - durch perth laufen/ins inet gehen - weiterfahrn - leute treffen deren wicked camper steckengeblieben ist - leuten helfen - mit leuten an seitenstrasse penn (in getrennten automobilen versteht sich) - mit leuten pinnacles anguggen gehen - tschuess sagen - nach geraldton fahrn - mekkes. - weiterfahrn - welterbestrasse nach monkey mia vor und zurueckfahrn - weiterfahrn - in carnarvon einkaufen - weiterfahrn - coral bay und exmouth anguggn - weiterfahrn - in karratha ankommen - probleme mit auto bekommen - neue hinterreifen machen lass - merken dass wir leck in tank haben - kein backpackers finden - weiterfahrn - port hedland ueberspring - an raststaette uebernachten - nach broome fahren - leck reparieren - 1 woche in broome bleiben - langweiliges konzert sehen - hyperaktive deutsche im raum haben - zu oft bei mekkes sein - eine aus emerald treffen - weiterfahren - in fitzroy crossing von abo angebettelt werden - ignorieren - nach kununurra fahren - hier sind wir nun.

 kununurra.. 5000einwohner dorf.. hat nicht viel

Aber die erste Nacht endete damit das ich im pub war und spaeter mit klamotten in den pool geschmissen wurd :D

Ansonsten ist hier nicht viel passiert.. hab mir n australian football spiel angeguckt.. und joa

das wichtigste:

jede nacht spielen ich und hannes billard (ist umsonst)

die Statistiken lauten:

1.nacht 22 zu 15 fuer mich

2.nacht 5 zu 3 fuer mich

3.nacht 11 zu 10 fuer mich

4. nacht 6 zu 4 fuer mich

und gestern: 4 zu 2 fuer mich *-*

auf wiederschaun! hoffe jeder hat frohe ostern gehabt und vergisst mich nicht.. (vor allem nicht naechsten Sonntag! +Zaunpfahlwink geb+ :D)

15.4.09 06:23


hmm

wieso hab ich das Gefuehl dass niemand den Aprilscherz hinter der Maultrommelernte erkannte! Schaemen solltet ihr euch :O

 aber dennoch! Wir sind nun in kununurra. Und guggn heut erneut in einem Working Hostel obs was fuer uns gibt. Bis dann! Und so! jawoll!

 

3.4.09 04:53


heureka

auch wenn ich da mal garkeine Lust hab da mir der Ort auf den Keks geht.. was tut man nicht alles des Geldes wegen :/

Hannes hat ueber irgendwelche Umstaende einen Job in einer Maultrommelfarm angeboten bekommen und nun werden wir wohl doch noch ein wenig bleiben <.<

Desweiteren haben wir ein Leck im Tank repariert das uns schon seit karratha begleitete ^^.. unsere Zimmerkollegin hat uns zum wicked campervanverleih gefuehrt und dem typen in der werkstatt dort den sie von irgendwo kannte schoene augen gemacht damit wir dort fuer lau am auto fummeln konnten.. was der werte herr aber gleich mal fuer uns uebernahm und nun geht wieder alles ^^

Also.. die naechsten Tage wird dann wohl in Gummistiefel durch Mangroven gewatet.. Maultrommeln pfluecken sich nicht von alleine und sinds leider gewohnt ihre Pfluecker im Schlamm waten zu lasse.. was bei der Hitze und luftfeuchtigkeit ne ganz tolle geschichte ist.. naja.. Geld waechst nunmal nicht an Baeumen.. danke fuer ihre Aufmerksamkeit :/

1.4.09 13:26


FOTOS

neue.. !! viele.. !!

hat mich stunden gekostet, daher auch keine Lust mehr viel zu schreiben.

Angizia.fotopic.net

viel spass oO

 

die reihenfolge ist teilweise durcheinander

egal :O

28.3.09 09:08


 [eine Seite weiter]

chaste | host